Software

Joydev Systems realisiert mit dem Thin Client Betriebssystem JoydevTC Lite das Konzept der Zentralisierung. Das bedeutet, das Thin Client Betriebssystem und spezifische Konfigurationsdaten sind zentral im Netzwerk gespeichert. (Wenn gewünscht, ist eine lokale Installation des Betriebssystem auf dem Thin Client, wie es in kleinen Umgebungen oft gefordert wird, natürlich ebenfalls möglich.)

Vorteile der Zentralisierung von JoydevTC Lite sind:

  • schnelle Integration in jede Umgebung
  • schlanker Updateprozess
  • Vereinfachung der Administration
  • kein Ärger mit unterschiedlichen Softwareversionen

Dabei bietet Joydev Systems mehr Flexibilität, denn  neben dem bekannten PXE-Protokoll unterstützen wir auch zusätzlich FTP, HTTP und HTTPS!

Um die Zentralisierung zu realisieren, ist eine Datentrennung von dem Betriebssystem und der Konfiguration bzw. Konfigurationsdaten erfolgt. Die Konfigurationsdaten bestimmen z.B. die Auflösung und verwendeten Verbindungstypen wie RDP, ICA, etc.

Auf den Thin Clients sind lokal nur noch Basisdaten (Bootparameter) vorhanden. Die Bootparameter definieren den Speicherort im Netzwerk (FTP, HTTP, HTTPs) auf dem sich das Thin Client Betriebssystem und die spezifischen Konfigurationsdaten befinden. Die Bootparameter können individuell vom Kunden festgelegt oder nach Absprache auf den gelieferten Geräten von Joydev Systems vorinstalliert werden. Auch die Konfigurationsdaten können individuell nach Kundenwünschen im Vorfeld durch Joydev Systems erstellt werden.

Die Administration der einzelnen Geräte erfolgt per Administrationssoftware JoydevMS.

 

Bei Fragen zu unserem Unternehmen, Produkten und Services stehen wir gerne für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!